Bundesvorsitzender und Geschäftsstelle

Ronald Kraus
Beethovenstr. 44
86438 Kissing

Tel. 08233/60994
E-Mail BTE(at)BTE.dbb.de

Anreise zur Geschäftsstelle

Wägebroschüre

Die Wäge-Broschüre 2019 (ISSN 2699-1195) liegt als PDF vor.

Die Wäge-Broschüre Ausgabe 2019 kann heruntergeladen werden. Die Wäge-Broschüre Ausgabe 2019 kann heruntergeladen werden.

Die durchgeführten Änderungen in der BTE-Wägebroschüre 2019 können auf der Seite 59 nachgelesen werden. (Foto Titelseite © Lars Forche).

Die Ausgabe enthält den Vorschlag zum neuen „Leitfaden für das Wägen von Fahrzeugen zur amtlichen Überwachung des öffentlichen Verkehrs“. Hierzu wurde auf Seite 23 Nr. 5 b) und 5 h) am 7. Januar 2020 eine Änderung bzw. Ergänzung durchgeführt.

Eine Gegenüberstellung des neuen und bisherigen Leitfadens kann unter Redaktion@bte.dbb.de angefordert werden.

Regelermittlungsausschuss nach § 46 des Mess- und Eichgesetzes

Der Regelermittlungsausschuss (REA) nach § 46 des Mess- und Eichgesetzes ermittelt auf der Grundlage des Standes der Technik Regeln, Erkenntnisse und technische Spezifikationen für Messgeräte, für Verfahren der Konformitätsbewertung und für Personen, die Messgeräte oder Messwerte verwenden.

 

Zusatz-Dokument vom 16. Dezember 2019 zur Wägebroschüre Zusatz-Dokument vom 16. Dezember 2019 zur Wägebroschüre

- mit dem „PTB-Grundsatz-Gutachten zur Verwägung von Straßenfahrzeugen“ von Dipl.-Ing. Wünsche (PTB-Mitteilungen 94 5/84 Seite 344)

- und dem Aufsatz „Gravierende Fehlmessungen beim achsweisen Wägen moderner Sattelfahrzeuge“ von Dr. Baumgarten (Wägen und Dosieren 1/1987, Seite 10)

Vorschau auf das Inhaltsverzeichnis der Wägebroschüre 2020 (Entwurf)

Die „Wäge-Broschüre 2020“, wurde zum Teil neu gegliedert. So wurde im Teil 2 − die Handlungshilfe in fünf Abschnitte geteilt. Damit ist der Teil von der bisherigen Gliederung, von den nicht mehr eichbehördlich aktualisierten „Leitfaden für achsweises statisches Wägen im geschäftlichen und amtlichen Verkehr“ und der Wägeanweisung, losgelöst. Aber die Handlungshilfe enthält weiter die Inhalte der Dokumente.  Auf Wunsch wurden drei Paragrafen der Straßenverkehrszulassungsverordnung (StZVO) neu aufgenommen.